Welche "Stellen" bietet der ACSA?

  • Diese Ränge gibt es beim ACSA:

    1.: Director of ACSA

    2.: Co Director of ACSA

    3.: Master Mechanic

    4.: Mechanic

    5.: Mechanic Trainee

    6.: Intern


    Beschreibung der Ränge:

    1.: Der "Director of ACSA" bekleidet den höchsten Rang im ACSA und ist in der Werkstattleitung.

    Dieser kümmert sich Hauptsächlich um den Papierkram der anfällt, zudem stellt dieser Mitarbeiter ein.

    Kurz und knapp, er ist die Verwaltung.


    2.: Der "Co Director of ACSA" ist die Stellvertretung vom "Director of ACSA" und übernimmt die Tätigkeiten falls, dieser nicht erreichbar sein sollte.


    3.: Der "Master Mechanic" ist der Ausbilder und die Personalverwaltung im ACSA. Dieser kümmert sich um die Module in der Ausbildung.

    Außerdem ist er der Ansprechpartner für die Mitarbeiter, falls Probleme auftreten. Dieser darf außerdem "Gutachten" ausstellen.


    4.: Der "Mechanic" zählt zu dem Mitarbeiter. Dieser erledigt Reparaturen, Tuning und Abschleppdienste.


    5.: Der "Mechanic Trainee" ist ein Auszubildender, und darf keine Reparaturen, Tuning oder Abschleppdienste alleine erledigen.


    6.: Der "Intern" ist ein Praktikant, der sich lediglich nur diesen Betrieb anschaut.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!